Sachwerte: Zeitlose Mode im Finanzbereich so Frank Hennig von der IS-Wirtschaftskanzlei-Köln

Nicht jede Mode ist von Dauer.Immobilien und Gold (Sachwert) sind zur Zeit in Mode, aber immer dann wenn “etwas in Mode ist”, besteht auch die Gefahr, dass man etwas nur oberflächlich prüft. Das kann beim Thema “Sachwert- Immobilien” oft fatale Folgen zu einem späteren Zeitpunkt haben. Folgen die idann später den Eigentümer viel Geld kosten können. Immobilienkauf ist Vertrauenssache, Vertrauen vor allem auf einen Berater zu stossen der sich wirklich auskennt und der das erforderliche Fachwissen nicht nur zur Beratung hat. Er muss im Vorhinein die Immobilien selber geprüft haben, ob man die überhaupt anbieten kann. Hierzu gehört bei Bestandsimmobilien zum Beispiel, ob eine ordentliche Instandhaltungsrücklage vorhanden ist und hierzu gehört die Einsicht in die 3 letzten Verwalterprotkolle der Eigentümerversammlung. Bei Denkmalschutzimmobilien ist es wichtig, nur mit einem Unternehmen in eine Zusammenarbeit zu gehen, welches die erforderliche Sanierung TÜV baubegleitend durchführen lässt. Frank Hennig und seine Kollegen von der is-wirtschaftskanzlei-köln kennt sich seit über 20 Jahren mit Immobilien aus. er weiss worauf es ankommt. Er weiss wo der “Teuifel im Detail steckt”. Tausende von Mandanten haben in den letzten Jahren seinem Rat vertraut und sind gut dami gefahren.

www.steinrente.de